The Berlin Job

ER DACHTE, ES SEI EIN JOB WIE JEDER ANDERE. DOCH DIE FAHRT ZUM FOTOSHOOTING MIT DEM NEUEN PEUGEOT 208 WIRD FÜR MARIO GALLA ZU EINEM BESONDEREN ERLEBNIS. SEHT SELBST …

Mario Galla über Mario Galla

Er ist das einzige Männermodel, das nur mit einem Bein im Modelbusiness steht. Denn sein rechtes Bein steckt in einer Prothese.
Eine Tatsache, die ihn nie davon abhalten konnte, auf den internationalen Laufstegen der Welt große Erfolge zu feiern.

Der Wagen kann extrem viel. Gibt aber nicht damit an.

Mario Galla

Beste Freunde

Ein Mann. Ein Auto. Die Leidenschaft fürs Fahren. Mario Galla und der neue PEUGEOT 208 sind ein Team. „Wir beide sind während des Drehs ziemlich gute Freunde geworden. Der PEUGEOT hat was auf dem Kasten.“

Zum Peugeot 208

Der neue PEUGEOT 208

Den muss man einfach lieben! Der neue PEUGEOT 208 ist durch seine überarbeitete Front und Heckpartie markant und ganz schön sportlich. Ein echter Hingucker ist seine Metalliclackierung „Orange Power“. Der Blick aus dem Panorama-Glasdach: einfach wow! Die MirrorScreen-Funktion macht es möglich, mit dem Touchscreen des Fahrzeuges die Multimedia-Inhalte und Apps des Smartphones zu spiegeln und zu steuern. Für Fahrkomfort sorgen zusätzlich eine Rückfahrkamera sowie der Park-Assist. Probefahrt buchen! Einsteigen! Verlieben!

Probefahrt vereinbaren

Modellpräsentation
Mehr
erfahren

Making of... The Berlin Job

WARUM DER STUNTMAN BEI UNS FRAUENKLAMOTTEN TRÄGT UND WAS DER REGISSEUR IM KOFFERRAUM ZU SUCHEN HAT, ZEIGT UNSER FILM.

Das Könnte dich auch interessieren:

Gegen alle Regeln

Im Modelbusiness galt eine Regel: Du musst perfekt sein, um Erfolg zu haben. Dann kam Mario Galla und hat genau dieses Gesetz gebrochen. Die IMPRESS YOURSELF-STORY.

 

Peugeot - Impress Yourself

Es geht im Leben nicht darum, andere Menschen zu beeindrucken. Es geht um eine wichtigere Person: dich selbst! Dafür steht PEUGEOT mit IMPRESS YOURSELF.

Urlaub Mario Galla

Road-Trip statt Runway. Mario war gerade mit dem PEUGEOT 308 SW in Frankreich unterwegs – und seine Facebook-Fans waren dabei.