Grün ist Gold.

Die neuen Modelle von PEUGEOT sehen nicht nur gut aus – sie tun auch viel fürs gute Gewissen. Denn mit ihren hochmodernen PureTech- und BlueHDi-Motorentechnologien treiben sie die Verbrauchs- und CO2-Werte auf immer neue Tiefstwerte. Und das wissen auch unabhängige Experten zu schätzen. Nicht umsonst hat PEUGEOT für seine Innovationen in den vergangen Monaten drei wichtige Auszeichnungen gewonnen.

Engine of the Year 2015: Der Dreizylinder-PureTech-Turbomotor.
Engine of the Year 2015: Der Dreizylinder-PureTech-Turbomotor.

Engine of the Year 2015: der Dreizylinder-PureTech-Turbomotor.

84 Fachjournalisten haben entschieden: „Engine of the Year 2015“ in der Hubraumkategorie 1 bis 1,4 Liter ist der Dreizylinder-PureTech-Turbomotor von PSA Peugeot-Citroën. Im Vergleich zu Vorgängermodellen reduziert er Verbrauch und CO2-Ausstoß um 18 %. Zum Einsatz kommt der Motor des Jahres in zahlreichen PEUGEOT-Modellen. Und das ist nicht der erste Goldjunge aus der PEUGEOT Motorenschmiede. Zuvor stand bereits der 1,6-Liter-THP-Benzinmotor acht Jahre hintereinander auf dem Siegerpodest.



Der PEUGEOT 208: das sparsamste Auto mit konventionellem Antrieb.
Der PEUGEOT 208: das sparsamste Auto mit konventionellem Antrieb.

Top auf der VCD Auto-Umweltliste: der PEUGEOT 208.

Er kam, sparte und siegte. Mit einem Durchschnittsverbrauch von kombiniert nur 3,0 Liter Diesel auf 100 Kilometer (innorts 3,6 l/100 km, außerorts 2,7 l/100 km) und einem CO2-Ausstoß von lediglich 79 g/km ist der PEUGEOT 208 Active BlueHDi 100 das sparsamste Auto mit konventionellem Antrieb. Bestätigt wird das jetzt offiziell vom Verkehrsclub Deutschland und der neuen VCD Auto-Umweltliste 2015/2016. Ein Siegertyp, unter dessen Motorhaube ein grünes Herz schlägt.

 



PSA Peugeot-Citroën: europaweit den geringsten CO<sub>2</sub>-Ausstoß.
PSA Peugeot-Citroën: europaweit den geringsten CO2-Ausstoß.

Platz 1 bei T & E Studie: die PSA Fahrzeugflotte.

Bereits zum 10. Mal hat die europäische Umweltorganisation Transport & Environment (T & E) die Fortschritte der Autobauer bei der CO2-Reduktion im vergangenen Jahr bewertet. Klarer Sieger: PSA Peugeot-Citroën. Mit nur 110,3 g CO2 pro km liegt PSA unangefochten an der Spitze in Europa. Die beste Ausgangsposition, um das von der EU für 2021 festgeschriebene CO2-Ziel von 95g/km planmäßig zu erreichen.

 

 

 

 

 

* „Engine of the Year 2015“ in der Hubraumkategorie von 1,0 bis 1,4 Liter ist der Dreizylinder-Turbomotor 1.2 PureTech STOP&START von PSA PEUGEOT CITROËN. Nähere Informationen (Quelle) unter: http://www.ukipme.com/engineoftheyear/results.php?id=12.
** Der PEUGEOT 208 Active BlueHDi 100 STOP & START ist Testsieger in der Auto-Umweltliste 2015/16 des Verkehrs Club Deutschland (2. Platz im Gesamtranking, 1. Platz bei Fahrzeugen ohne Hybridantrieb); Quelle: https://www.vcd.org/themen/auto-umwelt/vcd-auto-umweltliste/top-ten-20152016/#c2529

PREIS-LEISTUNGS-SIEGER

Der sieht nicht nur gut aus – der ist auch sein Geld wert. Das bestätigt jetzt AUTO TEST – Europas Nr. 1 Kaufberater von AUTO BILD – und kürt den PEUGEOT 208 zum Preis-Leistungs-Sieger in der Kategorie Kleinwagen. Kein Wunder, bei all dem, was er drauf hat. Ein echter Hingucker ist seine Metalliclackierung „Orange Power“. Der Blick aus dem Panorama-Glasdach: einfach wow! Die MirrorScreen-Funktion macht es möglich, mit dem Touchscreen des Fahrzeuges die Multimedia-Inhalte und Apps des Smartphones zu spiegeln und zu steuern. Für Fahrkomfort sorgen zusätzlich eine Rückfahrkamera sowie der Park-Assist. Probefahrt buchen! Einsteigen! Verlieben!

Jetzt entdecken

Mehr
erfahren

Das Könnte dich auch interessieren:

The Berlin Job

Model Mario Galla wird von einer Mitarbeiterin für ein Shooting abgeholt. So weit, so normal. Was dann passiert, stellt jeden Berliner Taxifahrer in den Schatten.

Peugeot - Impress Yourself

Es geht im Leben nicht darum, andere Menschen zu beeindrucken. Es geht um eine wichtigere Person: dich selbst! Dafür steht PEUGEOT mit IMPRESS YOURSELF.

Gegen alle Regeln

Im Modelbusiness galt eine Regel: Du musst perfekt sein, um Erfolg zu haben. Dann kam Mario Galla und hat genau dieses Gesetz gebrochen. Die IMPRESS YOURSELF-STORY.