Ein frecher Affe, ein cooler Typ und der neue PEUGEOT 308 GTi auf rasanter Verfolgungsjagd.

Bereits im letzten Jahr hat der PEUGEOT 208 GTi* bewiesen, wie reine Sportlichkeit aussieht und wie sie sich anfühlt. Bei der spektakulären Verfolgungsjagd in diesem Jahr zeigt sich schnell, dass der neue 308 GTi** auch ein waschechter Draufgänger ist. Nicht zuletzt deshalb, weil die Ingenieure von PEUGEOT Sport ihr ganzes Können in die Entwicklung des temperamentvollen Sportwagens gelegt haben.
Mit seinen 200 kW / 272 PS hängt der neue 308 GTi selbst die stärksten Verfolger ab und lässt seine Verfolger nur seine Rücklichter sehen. Diesmal mit an Bord: Crystal, die witzige Affendame, bekannt aus Hollywoodfilmen wie „Hangover“ und „Nachts im Museum“, und ihr cooler Driver, gespielt von Dario Giordani, der aktuell mit Dolph Lundgren vor der Kamera steht. Der Schnellste sein und das in kürzester Zeit – mit dem neuen PEUGEOT 308 GTi geht das taffe Duo kein Risiko ein. Aber seht selbst!


*Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 5,4 CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 125.
**Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 6,0; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 139.

Nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Diese Worte lassen ein GTi-Herz höher schlagen: um 11mm-tiefergelegtes Fahrwerk. 19’’-Alufelgen „Carbone“. Doppelauspuff. Dazu Leder-Alcantara-Schalensitze mit Massagefunktion und das innovative PEUGEOT i-Cockpit – der neue PEUGEOT 308 GTi1 ist der Alltagswagen, der kann, wenn der Fahrer will. Denn auf Knopfdruck erweckt er seine sportlich-dynamische Seite und hängt jeden Verfolger ab.
Ob Rennstrecke oder Routinefahrt zum Supermarkt, der neue 308 GTi ist für beides der ideale Kompaktwagen.

Mehr erfahren

GTI DNA by Peugeot Sport
Mehr
erfahren

"Als Schauspieler kann ich alles sein - Held, Feuerwehrmann, Stuntman."

Dario Giordani (32) ist der Fahrer aus unserem TV-Spot „Push the limits“. Zusammen mit der frechen Affendame Crystal, bekannt aus Hollywoodfilmen wie „Hangover“ und „Nachts im Museum“, hat er im neuen 308 GTi eine gefährliche Verfolgungsjagd durchlebt. Was den gebürtigen Briten privat beschäftigt und welcher Leidenschaft er nachgeht, hat PEUGEOT im Interview nachgefragt.

Dario Giordani spielt den Fahrer in unserem Film.
Dario Giordani spielt den Fahrer in unserem Film.

Dario, wie waren deine Erfahrungen am Set des PEUGEOT Films? Hast du dich in deine Filmpartnerin verliebt?
Es war eine aufregende Zeit für mich, mit einer wirklich außergewöhnlichen Filmpartnerin! In den fünf Tagen am Set hat sich absolut jeder in die kleine Affendame Crystal verliebt. Sie ist eine wahre Lady, die sogar selbst ihre Garderobe bestimmt. Und wie schnell sie gelernt hat! Der Trainer zeigte ihr, was sie für eine Szene zu tun hatte und innerhalb weniger Minuten konnte sie beispielsweise das Fenster herunter- und hochkurbeln.

Du hast zwei Leidenschaften – als Schauspieler vor der Kamera stehen und Kinderbücher schreiben. Andere hätten sich für eine Richtung, ein Talent, entschieden, wieso gehst du beiden nach?
Als ich klein war, hat mich meine Schwester darauf gebracht, Schauspieler zu werden. Ich wollte an einem Tag Polizist sein, dann Feuerwehrmann, natürlich auch Superheld. Da machte sie mir klar, dass ich das alles sein kann, wenn ich als Schauspieler in diese verschiedenen Rollen schlüpfe.
Ich war schon immer sehr kreativ, hatte viele Geschichten im Kopf und wollte diese mit anderen Menschen teilen. Das Schreiben meiner eigenen Geschichten erfüllt mich und füllt mein kleines Notizbuch, was ich immer bei mir trage, mit Ideen, Szenen und Dialogen. Die Seiten fallen fast auseinander, aber es bedeutet mir nun einmal viel.

Erzähl uns mehr darüber, wieso du ausgerechnet Kinderbücher schreibst. Wie kamst du dazu?
Ich bin in London aufgewachsen und im Alter von 7 Jahren mit meiner Familie nach Kanada ausgewandert. Ich hatte zu dieser Zeit einen starken britischen Akzent und die Kinder waren nicht sonderlich nett zu einem Fremden. Und dann auch noch einer, der so komisch spricht! Also wurde ich öfter mal gepiesackt. Wenn du viel Zeit mit dir selbst verbringst und für dich alleine spielst, entwickelst du automatisch eine lebendige Fantasie und tauchst in verschiedene Welten ein. Damit hat alles angefangen. Ich möchte meine Geschichten mit der Welt teilen!

Wie sieht dein Schauspieleralltag aus?
Ich gehe zu ca. zwei Castings in der Woche. Seit einem halben Jahr läuft es sehr gut und ich kann mich über viele Bookings, also Angebote als Schauspieler, freuen. Ich arbeite weiter an mir und bin motiviert auch meine zweite Passion, das Schreiben, noch weiter auszuarbeiten und voranzutreiben.

Absolut jeder hat sich in die kleine Affendame Crystal verliebt.

Dario Giordani

Das Könnte dich auch interessieren:

Peugeot goes Playboy

Von null auf hundert! Wie der neue PEUGEOT 308 GTi unsere Test-Fahrer beim Baden-Baden RaceEvent überzeugt.

Concept Cars: Foodtruck

Der könnte doch glatt im Hollywood-Blockbuster „Transformers“ mitspielen – Der PEUGEOT Food-Truck Le Bistrot du Lion.

Überzeugt in 3O Sekunden

Erfahre alles über den neuen PEUGEOT 2008 in einer halben Minute.